Beziehung mit Kathrin Teil 2

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Babes

Beziehung mit Kathrin Teil 2Alles frei erfunden.Hier die Fortsetzung vonhttps://de.xhamster.com/stories/beziehung-mit-kathrin-teil-1-952811Die nächsten Tage hatten wir dann beide keine Zeit uns zu treffen. Am Freitag war es dann wieder so weit, dass es klappte, mit einem Treffen, bei ihr. Am späten Nachmittag war ich dann bei ihr. Als sie die Tür öffnete, stand sie diesmal nur mit einem Kimono bekleidet da. Sie hatte noch ganz nasse Haare. Es sah so aus, als ob sie gerade noch unter der Dusche stand, bevor ich klingelte. Der Kimono klebte regelrecht an ihr, so dass ich ihre Brüste gut erahnen konnte. „Ich war gerade duschen“ sagte sie. „Schade wäre ich gerne mit gekommen“ sagte ich ihr. „Ich bin ja auch noch nicht fertig“ sagte sie und nahm mich an die Hand und zog mich ins Bad. Ich konnte gerade noch die Tür schließen.Kathrin ließ den Kimono fallen und stieg in die Dusche. Ich zog mich auch aus und als ich auf die Dusche ging, öffnete sie mir schon die Tür. Sie zog mich rein und sie umschlag mich mit ihren Armen. Wir fingen uns wild an zu küssen. Meine rechte Hand ging von ihrem Rücken zu ihren Po, den ich fest massierte. Kathrin nahm ihr linkes Bein hoch und schlug es um mich.Ich löste mich von ihren Lippen und verwöhnte ihren Hals mit sanften Küssen. Kathrins Bein ging wieder nach unten. Nach ihrem Hals waren ihre Brüste dran. Mit der Zunge spielte ich mit ihren Nippeln. Kathrin stöhnte. Mit den Händen verwöhnte ich ihre Brüste weiter. Mit dem Kopf ging ich langsam runter an Kathrins Körper. Den Bauchnabel verwöhnte ich intensiv. Kathrin öffnete etwas die Beine und ich ging auf die Knie. Ich küsste sie vorsichtig zwischen den etlik escort Beinen. Mit der Zunge leckte ich ihr langsam, das vordere Becken von Kathrin. Dann fuhr meine Zunge langsam wieder zwischen ihre Beine. Ich leckte an ihrer Scheide entlang. Kathrins Hände legten sich auf meinen Kopf und drückten ihn leicht gegen sich. Jetzt leckte meine Zunge zwischen ihrer Scheide. Langsam hoch und runter, Den Kitzler umkreise ich und saugte mit dem Mund dran. Kathrin stöhnte und drückte meinen Kopf fester auf sich. Meine Zunge dran jetzt ins sie ein, leckte sie wild und saugte immer und immer wieder an ihrem Kitzler. Kathrin drückte meinen Kopf fester an sich und sie kam mit einem kurzen spitzen Schrei.Mit einigen Küssen an ihrem Körper entlang, ging ich langsam wieder hoch zu Kathrin und küsste sie auf den Mund. Wir seiften uns dann gegenseitig noch ein und duschen uns ab. Zusammen trockneten wir uns ab und gingen ins Schlafzimmer nach oben. Dort angekommen, legten wir uns ins Bett und küssten uns weiter. Sie legte sich gekonnt auf mich drauf, so dass mein Schwanz gleich in ihr verschwand. Kathrin fing leicht an, auf mir zu reiten und dabei küssten wir uns weiter. Sie stütze sich dann mit ihren Armen ab und stütze so ihren Oberkörper. Ihre Bewegungen wurden schneller. Ihre Augen waren geschlossen und sie stöhnte. Meine Hände griffen nach ihren Brüsten. Ihr massierte sie fest und zog an ihren Nippeln. Ich merkte deutlich, dass es bei mir bald so weit war. „Dreh dich um“ sagte ich zu Kathrin. Sie stand etwas auf und drehte sich rum. Dabei sah ich meinen feuchten Schwanz. Gleich aber hatte Kathrin ihn wieder in der Hand ankara eve gelen escort und steckte ihn sich wieder rein.Sie fing gleich etwas wilder an, mich weiter zu reiten. Ich legte meine Hände auf ihren Po und massierte ihn und zog ihre Pobacken auseinander. Das andere Loch lachte mich so an, dass ich meinen Daumen befeuchtete und ihn langsam ihr Loch rein schob. Ein kleiner Schrei von Kathrin war die Antwort. Dann war es bei mir soweit und ich kam in Kathrin. Von Kathrin kam ein wolliges Stöhnen und sie kam auch. Sie ritt mich noch ein paar Mal und legte sich dann zu mir. Ich legte einen Arm um sie und wir schliefen ein.Mitten in der Nacht wurde ich wach und sah direkt auf eine Brust von Kathrin. Sie schlief ruhig, aber ihr Nippel zeigt sich deutlich. Vorsichtig nahm ich den Nippel zwischen die Finger und drehte sie etwas. Kathrin wachte davon nicht auf, also machte ich sanft weiter. Ihre Atmung wurde etwas schneller. Mit der Zunge verwöhne ich dann die nähere Brust und mit der Hand die andere Brust, die weiter weg war. So machte ich vorsichtig weiter. Kathrin Stöhnte im Schlaf. Bei einem Seufzer, öffnete sie die Augen. Ich schaute in ihre Augen und lächelte. Als sie dann auch lächelte, drehte ich sie plötzlich auf den Bauch und legte mich auf sie drauf. Ich legte meine Beine nach außen und versuchte gleich in sie einzudringen. Erst nach ein paar Versuchen gelang es mir. Als ich in sie eingedrungen war, nahm ich sie schnell und hart. So dauerte es nicht lange und wir kamen beide. Ich stieß noch ein paar Mal fest in sie rein, was Kathrin mit einem Stöhnen quittierte. Ich legte mich wieder neben ankara escort Kathrin, die auf dem Bauch liegend blieb, legte einen Arm auf ihren Rücken und deckte uns zu. Wir schliefen schnell wieder ein.Draußen war es schon hell und ich hörte die Vögel, als ich wach wurde. Kathrin schlief noch neben mir. Diesmal war sie in ihre Decke voll versteckt, nur der Kopf schaute raus. Ich schloss wieder die Augen und versuchte wieder einzuschlafen. Aber ich schaffte es nicht mehr. Plötzlich merkte ich aber eine Regung bei Kathrin. Ich hielt die Augen geschlossen. Kathrin drehte sich etwas im Bett hin und her. Dann wurde meine Decke etwas angehoben. Ich machte die Augen auf und sah, dass Kathrin mit dem Kopf unter meiner Decke war. Gleich darauf hatte sie meinen Schwanz in der Hand und im Mund. Ich zog die Decke mit einem Ruck weg. Kathrin schaute zu mir hoch, mit meinem Schwanz im Mund. Ihr Kopf bewegte sich zurück „Du bist ja doch schon wach“ meinte sie und nahm meinen Schwanz wieder in den Mund. Kathrin nahm noch eine Hand dazu und wichste mir damit meinen Schwanz, während ihr Lippen fest auf meinem Schwanz lagen. Sie ließ sich Zeit. Ich schloss die Augen und genoss es. Ich spürte wie mein Schwanz ganz in ihrem Mund verschwand. Dies machte sie jetzt immer wieder. Langsam von der Spitze schob sich mein Schwanz wieder ganz in ihren Mund und wieder zurück. Ich spürte ihre Finger an meinen Eiern und schon war es um mich geschehen. Mein Schwanz spritze alles in ihren Mund, dabei öffnete ich wieder meine Augen. Ihr Kopf war ganz unten auf meiner Hüfte, während mein Schwanz nur so zuckte.Als ich fertig war, leckte sie noch etwas weiter und kam dann zu mir hoch. Wir gingen zusammen duschen und wollten dann erst mal frühstücken und den Tag planen. Ich hatte noch ein paar kleine Ideen, was sie noch zu machen hat, wenn wir eine Beziehung führen wollen. Mal sehen ob sie denen zustimmt. Kleines Feedback wäre nett ….

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın